100 Millionen Euro für Cannabismedikament gegen Rückenschmerzen

Pharmaunternehmer Clemens Fischer investiert in neues Cannabismedikament gegen Rückenschmerzen News von Derya Türkmen Der Pharmaunternehmer Clemens Fischer investiert 100 Millionen Euro für ein Cannabismedikament gegen Rückenschmerzen. Dies soll eine Alternative für die Opioid-Therapie werden. Bisher gibt es wenige Cannabismedikament auf dem Markt, die auch nur für bestimmte Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Epilepsie bei Kindern…

Weiterlesen

Der Artikel 100 Millionen Euro für Cannabismedikament gegen Rückenschmerzen erschien zuerst auf Hanfjournal.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News