23-Jähriger wird mit Haftbefehl verurteilt wegen vermeintlichem Drogenhandel

Bei einem 23-Jährigen beschlagnahmten Beamte 1,6 Kilogramm Cannabis News von Derya Türkmen Im Raum Laichingen ermittelte die Kriminalpolizei gegen einen 23-Jährigen Mann. Er steht in Verdacht, mit Cannabis gehandelt zu haben. Nun hatten die Ermittler einen Dursuchungsbeschluss. Währenddessen fanden die Beamten circa 1630 Gramm Cannabis und Haschisch. Zudem wurden etwa 4500 Euro beschlagnahmt. Auf Antrag…

Weiterlesen

Der Artikel 23-Jähriger wird mit Haftbefehl verurteilt wegen vermeintlichem Drogenhandel erschien zuerst auf Hanfjournal.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News