Größter Cannabis-Bust in Berlin seit 1945

Berliner Polizei lässt auf Pressekonferenz Reporter und Pressephotographen an beschlagnahmtem Haschgift schnuppern   Mit etwas Verspätung gibt es einen Riesenerfolg der Berliner Drogenfahndung zu vermelden: Am 3. Januar 1964 konnte das Referat B der Berliner Kriminalpolizei rund fünf Kilogramm des gefährlichen Rauschgifts Haschisch sicherstellen. Wie die Polizei ohne Wahrung der Persönlichkeitsrechte des Beschuldigten mitteilte, wurde…

Weiterlesen

Der Artikel Größter Cannabis-Bust in Berlin seit 1945 erschien zuerst auf Hanfjournal.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News