In eigener Sache

Vor einigen Wochen wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass auf der Video-Plattform WTube unsere Videos ohne unsere Genehmigung Seite an Seite mit rechtsradikalen und antisemitischen Videos hochgeladen werden. Der entsprechende Kanal sieht aus, als sei es ein offizieller DHV-Kanal. Wir haben bereits Kontakt zum Plattformbetreiber aufgenommen, aber bislang noch keine Löschung des Kanals erreichen können. Rechtliche Schritte gegen die von uns nicht autorisierte Verbreitung unserer Inhalte behalten wir uns vor.

Der Deutsche Hanfverband distanziert sich ausdrücklich von dieser Plattform, dem Betreiber sowie den dort vorhandenen Inhalten.

Berlin, 23.03.2021

Sonderthemen: 
Veröffentlicht am
Kategorisiert in News