Sanity-Group Gründer will an neuen Medikamenten aus Cannabis forschen

Finn Hänsel hat 35 Millionen Euro eingesammelt und will damit in Cannabis-Medikamente investieren News von Derya Türkmen Sanity-Group Gründer Finn Hänsel hat in einer großen Series-A-Finanzierungsrunde 35 Millionen Euro einsammeln können. Nun möchte er diese Finanzspritze für die Forschung auf dem Medizinmarkt investieren, um neue Medikamente aus Cannabis herzustellen. Vor einem halben Jahr hatten ebenfalls…

Weiterlesen

Der Artikel Sanity-Group Gründer will an neuen Medikamenten aus Cannabis forschen erschien zuerst auf Hanfjournal.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News