Urteil: Krankenkasse muss Cannabis gegen Schlafapnoe nicht bezahlen

Stuttgart – Eine Krankenkasse muss einem Versicherten, der an Schlafapnoe leidet, keine Therapie mit Cannabisblüten bezahlen. Ein Anspruch scheitere schon daran, dass der Kläger nicht schwerwiegend erkrankt sei, teilte das baden-württembergische… [weiter lesen]

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medizin